Reise ins Heilige Land nach Israel

Die Rundreise durch das Heilige Land wurde ja verlegt in das nächste Jahr in die Zeit vom 6. – 13. Juni 2022. Eine Verlängerungswoche in Tel Aviv ist möglich. Und : Sie wird stattfinden !!! Die Reise wird von Pastor Thomas Rust begleitet. Zu Vorbereitungsabenden sind Interessierte im Vorwege eingeladen. Interessierte erhalten nähere Informationen im Kirchenbüro der Gemeinde oder direkt bei Pastor Rust. Notwendige Sicherheitsmaßnahmen und Beschränkungen infolge der Corona-Situation müssen berücksichtigt werden und könnten den Ablauf der Reiseplanung beeinflussen.

Auf einer Israelreise sind Besucher im wahrsten Sinne des Wortes auf den Spuren Jesu unterwegs. Das Land ist Schmelztiegel der Religionen und Pilgerstätte für Gläubige, ein vielseitiges Land mit bedeutender Geschichte und moderner Gegenwart. Zu den Höhepunkten zählen der Ölberg, der Garten Gethsemane, die Via Dolorosa mit der Grabeskirche und dem Heiligen Grab in Jerusalem, die Geburtskirche in Bethlehem, die Stätten am See Genezareth mit der historischen Landschaft Galiläas, das Jordantal mit Jericho und der Taufstelle und großartige Ausgrabungsstätten wie z. B. Beit Shean und Caesarea Maritima. Ruhe und Entspannung bietet ein Besuch in einem der herrlichen Naturparks oder ein Bad im Toten Meer. Immer wieder ist Israel in den Schlagzeilen durch die religiösen Konflikte. Eine Israelreise bietet die Möglichkeit, das Land von seiner friedlichen und toleranten Seite kennen zu lernen. Begegnungen ermöglichen einen Einblick in den Alltag von Juden, Arabern und Christen.

Alle Interessierten werden in den nächsten Wochen einen Anmeldungs-Flyer erhalten, auf dem die verbindliche (!) Anmeldung vorgenommen werden kann. Die Berücksichtigung der Teilnehmer erfolgt in der Reihenfolge der verbindlichen schriftlichen Anmeldungen.

Interessierte wenden sich bitte direkt an Pastor Thomas Rust : rust@kirche-dithmarschen.de / Tel 0151-67853816