Pilgergottesdienst 25. Juli 2021

Am 25. Juli ist nicht nur der 8. Sonntag nach Trinitatis, sondern auch der Tag des Apostels Jakobus. Da er in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird 2021 (und wegen Corona diesmal auch 2022 mit) als Heiliges Jahr gefeiert.

Die Heilige Pforte an der Kathedrale in Santiago de Compostela wird dann geöffnet, bzw. ist seit Altjahrsabend 2020 geöffnet und wird am 31.12.2022 wieder zugemauert. Spanien hat inzwischen auch wieder „aufgemacht“. Und es wird in diesem und im nächsten Jahr auf dem Jakobsweg viel los sein.

Dithmarschen nimmt in Hennstedt sozusagen am Heiligen Jahr des Apostels teil.

Wolfgang Mohr ist auch dabei, der jeden Steg und Weg in Dithmarschen kennt. Er hat schon eine Pilgerroute ausgeguckt.

Nähere Informationen gerne erhältlich bei Pastor Thomas Rust. An der Kanzel der Hennstedter Kirche, die Henning Claussen  aus Neuenkirchen  1651 geschnitzt hat, gibt es ein sehr schönes Relief des Heiligen Jakobus in Pilgertracht.

Folgender Ablauf ist geplant:
16.45 Treffen derjenigen, die mitpilgern möchten (St. Secundus Kirche)
17.00 Pilgerweg (es sind 2800 Meter, also gut machbar)
18.15 Ankunft an der Kirche
18.30 Einzug der Pilgergruppe unter Geläut in die Kirche